Wie sicher ist Ihre Kreditkarte

Gerade beim Einkaufen im Internet oder im Ausland auf einer Reise ist die Kreditkarte das Zahlungsmittel Nummer Eins. Oft wurden in der Vergangenheit jedoch Betrügereien und Unsicherheiten bei der Kreditkartenzahlung bekannt, was allerlei Gerüchte und Halbwahrheiten entstehen ließ.

Fakt ist, dass Ihre Kreditkarte heute aufgrund der immer moderneren Sicherheitssysteme als sicheres Zahlungsmittel gilt. Zudem bieten die Kreditkartenanbieter und Banken an, den Karteninhaber umfassend abzusichern und ihm damit das Risiko beim Bezahlen zu nehmen.
Die Übertragungssysteme für Kreditkartendaten werden immer komplexer, die Verschlüsselungstechniken ausgefeilter, so dass heute keiner mehr Angst beim Bezahlen mit einer Kreditkarte haben muss.

Trotzdem sollte der Karteninhaber stets darauf achten, seine Daten nicht leichtfertig herauszugeben. Dieser Punkt gilt besonders beim Bezahlen im Internet. So sollte zum Beispiel unbedingt darauf geachtet werden, dass die sensiblen Daten nur mit einer modernen Verschlüsselungstechnik - zum Beispiel die SSL-Verschlüsselung - übertragen werden. Sie erkennen dies daran, dass in der rechten unteren Ecke des Browserfensters ein kleines Schlosssymbol zu sehen ist. Nicht empfehlenswert ist, die Kreditkartendaten mit einer ungesicherten E-Mail durch das weltweite Datennetz zu schicken. Hier könnten Hacker darauf lauern, die Daten abzufangen, um sie dann für ihre Zwecke zu missbrauchen. Achten Sie also darauf, dass der Zahlungsvorgang immer über ein gesichertes Formular läuft.

Bei unrechtmäßigen Abbuchungen vom Kreditkartenkonto kann der Karteninhaber den Betrag in der Regel innerhalb von sechs Wochen zurückbuchen lassen. Meist genügt dazu ein Anruf bei der Kartengesellschaft bzw. der ausgebenden Bank.

Selbstverständlich sollte sein, bei der Bezahlung im Restaurant oder Geschäft die Kreditkartennummern sowie die Geheimzahl unter Verschluss zu halten. Lassen Sie die Karte nicht offen im Geschäft herumliegen, sondern holen Sie diese nur zum Zahlungsvorgang heraus. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihnen dabei niemand zusieht.

Wer also mit gesundem Menschenverstand seine Kreditkarte benutzt und ein paar simple Tipps beachtet, braucht sich keine Sorgen im Umgang mit dem Plastikgeld zu machen.

Mehr Infos zum Thema: